Jüdische Gemeinden in Unterfranken im 20. Jahrhundert
Landkreis Aschaffenburg:
Alzenau bis 1942 · Aschaffenburg bis 1942 · Goldbach bis 1942 · Großostheim bis 1942 · Hörstein bis 1940 · Hösbach bis zum 1. Weltkrieg, danach mit Goldbach vereint, heute Ortsteil von Achaffenburg . Schöllkrippen bis 1938 . Wasserlos, spätestens 1933 an Alzenau angeschlossen
Landkreis Bad Kissingen:
Bad Brückenau bis 1941 · Bad Kissingen bis 1942 · Dittlofsroda bis 1942 · Geroda bis 1942 · Hammelburg bis 1939 · Maßbach bis 1942 · Oberthulba bis 1942 · Platz bis ca. 1910 · Poppenlauer bis 1942 · Schondra bis ca. 1910 · Steinbach bis 1942 · Untererthal bis 1942 · Unterriedenberg bis 1938 · Völkersleier bis 1942 · Zeitlofs bis 1938
Landkreis Haßberge:
Aidhausen bis 1942 · Burgpreppach bis 1940 · Ebelsbach bis 1939 · Ermershausen bis 1942 · Gleusdorf bis 1909 · Haßfurt bis 1942 · Hofheim bis 1940 · Kleinsteinach bis 1942 · Lendershausen bis 1920 · Maroldsweisach bis 1938 · Memmelsdorf bis 1939 · Schweinshaupten bis 1935 · Untermerzbach bis 1929 · Westheim bis 1942 · Wonfurt bis 1920 · Zeil am Main bis 1920 ·
Landkreis Kitzingen:
Altenschönbach bis 1942 · Bibergau bis ca. 1907 · Brünnau bis 1910 · Dettelbach bis 1942 · Dornheim bis 1940 · Gnodstadt bis 1933 · Großlangheim bis 1942 · Hüttenheim bis 1942 · Kirchschönbach bis ca. 1910 · Kitzingen bis 1942 · Kleinlangheim bis 1940 · Mainbernheim bis 1942 · Mainstockheim bis ca. 1942 · Marktbreit bis 1942 · Nenzenheim bis 1938 · Obernbreit bis 1912 · Prichsenstadt bis 1942 · Rehweiler bis 1911 · Rödelsee bis ca. 1907/08 · Wiesenbronn bis 1939
Landkreis Main-Spessart:
Adelsberg bis 1938 · Arnstein bis 1938 · Bonnland, verlassenes Dorf auf ehemaligem Truppenübungsplatz . Burgsinn bis 1940 · Gemünden bis 1938 · Heßdorf bis 1942 · Homburg am Main bis 1942 · Karbach bis 1942 · Karlstadt bis 1940 · Laudenbach bis 1942 · Lohr bis 1940 · Marktheidenfeld bis 1942 · Mittelsinn bis 1939 · Rieneck bis 1939 · Thüngen bis 1942 · Urspringen bis 1942 · Wiesenfeld bis 1942
Landkreis Miltenberg:
Eschau bis 1937 · Fechenbach bis 1939 · Hobbach bis 1920 · Kleinheubach bis 1942 · Kleinwallstadt bis 1938 · Klingenberg bis 1939 · Miltenberg bis 1942 · Röllbach bis ca. 1920 · Sommerau bis 1933 · Wörth bis 1938
Landkreis Rhön-Grabfeld:
Bad Königshofen bis 1942 · Bad Neustadt/Saale bis 1942 · Bastheim bis 1938 · Eichenhausen bis 1938 · Höchheim bis 1942 · Kleinbardorf bis 1942 · Kleineibstadt bis 1937 · Mellrichstadt bis 1942 · Mittelstreu bis 1932 . Mühlfeld bis 1917 · Nordheim v.d. Rhön bis 1942 · Oberelsbach bis 1942 · Oberlauringen bis 1942 · Oberstreu bis ca. 1912 · Oberwaldbehrungen bis 1935 · Reckendorf bis 30iger Jahre . Reyersbach bis ca. 1914/15 · Rödelmaier bis ca. 1910 · Sulzdorf an der Lederhecke bis 1922 · Trappstadt bis 1937 · Unsleben bis 1942 · Weimarschmieden bis ca. 1919 · Willmars bis 1941
Landkreis Schweinfurt:
Euerbach bis 1901 · Frankenwinheim bis 1942 · Geldersheim bis 1901 · Gerolzhofen bis 1942 · Gochsheim bis 1937 · Lülsfeld bis 1933 · Niederwerm bis 1942 · Obbach bis 1942 · Obereuerheim bis 1906 · Schonungen bis 1941 · Schwanfeld bis 1942 · Schwebheim bis 1905 · Schweinfurt bis 1942 · Theilheim bis 1942 · Werneck bis 1904 · Westheim bis 1942 · Zeilitzheim bis 1942
Landkreis Würzburg:
Acholshausen, ab 1933 angeschlossen an Gaukönigshofen . Allersheim bis ca. 1910 · Aub bis 1939 · Böttigheim bis 1908 · Bütthard bis 1937 · Estenfeld bis 1942 · Gaukönigshofen bis 1942 · Geroldshausen bis ca. 1941 · Giebelstadt bis 1941 · Greußenheim bis ca. 1923 · Höchberg bis 1938/42 · Kirchheim bis ca. 1908 · Neubrunn bis 1911 · Oberaltertheim bis 1942 · Reichenberg bis 1942 · Rimpar bis 1942 · Sommerhausen bis 1938 · Tauberrettersheim bis 1937 · Unteraltertheim bis 1942 · Untereisenheim bis 1938 · Veitshöchheim bis 1938 · Zell a. Main bis ca. 1908
Würzburg bis 1942, 1945 bis heute
Quellen: Israel Schwierz, Steinerne Zeugnisse jüdischen Lebens in Bayern. Eine Dokumentation, München (2. Aufl.) 1992; Baruch Z. Ophir/Falk Wiesemann: Die jüdischen Gemeinden in Bayern 1918 - 1945. Geschichte und Zerstörung, München/Wien 1979; Unterlagen des Dokumentationszentrums für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken, Würzburg.
 
РУССКИЙ
ENGLISH
DEUTSCH