SCHALOM UND HERZLICH WILLKOMMEN!
WWW.

EN

RU

Das religiöse Leben in der Jüdischen Gemeinde

יַהֲדוּת

Die jüdische Religion ist eine der großen Volksreligionen. Ihre Lehre ist universalistisch – sprich: auf alle Menschen der Erde bezogen – tatsächlich ist sie ausschließlich an die ethnisch-religiöse Gruppe der Juden gebunden. Sie basiert auf den religiösen Überlieferungen des jüdischen Volkes und wird – da sie auf den Propheten Moses zurückgeht – auch als mosaische Religion bezeichnet. Diese Überlieferungen teilen sich auf in die schriftliche und die mündliche (Mischna, Talmud, Schulchan Aruch usw.) Tora. Obwohl das Judentum mit etwa 15 Millionen Anhängern keine große Religionsgemeinschaft darstellt (im Vergleich: Christentum rund 2,3 Milliarden, Islam rund 1,8 Milliarden), ist es über die ganze Welt verbreitet. Christentum und Islam basieren auf den in der Tora festgehaltenen Überlieferungen des Judentums. Diese drei Weltreligionen werden den abrahamitischen, monotheistischen Religionen zugeordnet.

ISRAELITISCHE Gemeinde Würzburg und Unterfranken

Copyright © 2005 Shalom Europa

Kontakt        Mitgliedschaft        Sitemap        Impressum        Datenschutz        Spenden